Erfolgreiches Rennwochenende in Zandvoort

21. August 2017

Erfolgreicher Auftakt der Zusammenarbeit mit dem Team Allied Racing in der GT4 Northern Serie

Am vergangenen Rennwochenende in Zandvoort ging es für die beiden Kremer Racing Fahrer Freddy Kremer und Detlef Schmidt das erste Mal mit dem vom Team Allied Racing betreuten Porsche Cayman CS MR GT4 auf die Rennstrecke.

Bereits in den ersten beiden Trainings nutzen die Fahrer die Möglichkeit das Fahrwerk auf die jeweilige Fahrweise einzustellen und konnten dies durch die hervorragende technische Betreuung des Team Allied Racing auf ein sehr gutes Level bringen. Auch ein kleiner High-Speed Dreher von Detlef Schmidt während des Trainingslauf wurde gekonnt abgefangen, sodass es zu keinen größeren Schäden am Fahrzeug kam.

Während das 1. Qualifying durch starken Regen und damit schwierigen Bedingungen auf der Strecke in den Dünen geprägt war, konnten Freddy Kremer und Detlef Schmidt im zweiten Qualifikationstraining bei wieder trockener Strecke einen sehr guten Startplatz im Mittelfeld einfahren.

Basierend auf dem schwierigen Ergebnis aus dem ersten Qualifying und dem damit verbundenen hinteren Startplatz, diente das Samstagsrennen der GT4 Northern Serie nur der Möglichkeit nach Schadensbegrenzung. Das Sonntagsrennen verlief jedoch zunächst sehr erfolgreich und die gute Ausgangsposition beim Start konnte gehalten werden. In einer langen Rotphase wurde der Fahrerwechsel vorgenommen und das Rennen anschließend mit starker Verzögerung neu gestartet. Auch im verbleibenden Rennverlauf konnte sich das Duo gut behaupten, näherte sich den Rundenzeiten der „Profis“ an und schloss das Rennen als bester Cayman GT4 in der Privatfahrerwertung ab.

Das nächste Rennwochenende wird vom 16.-18.09.2017 am Nürburgring ausgetragen.

Kremer Racing AG - Erfolgreiches Rennwochenende in ZandvoortKremer Racing AG - Erfolgreiches Rennwochenende in Zandvoort
Kremer Racing AG - Erfolgreiches Rennwochenende in Zandvoort
(Zur Detailansicht bitte auf das Foto klicken.)
« zur Übersicht

Bleiben Sie informiert!

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an:

zur Newsletter-Anmeldung